Amerikanische Handelskammer

IV-Chefökonom Helmenstein sieht 2022 ökonomische Zeitenwende

Im Rahmen eines AmCham Talks sprach IV-Chefökonom Christian Helmenstein über die neue Preiskalkulationsstrategie in der Industrie aufgrund der hohen Inflation.

Wie Social Entrepreneurs neue Märkte schaffen

Im Rahmen eines AmCham Talks sprach Marie Ringler, Leiterin von Ashoka Europa über Social Entrepreneurs: über ihre meist grundsätzlich neu gedachten Lösungsansätze und wie Ashoka diese unterstützt.

Zukunft der Mobilität: ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold für Technologieoffenheit

Im Rahmen eines AmCham Talks sprach ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold über die Zukunft der Mobilität. Er plädiert für Technologieoffenheit. Ein Motor mit nachhaltig erzeugten biogenen Kraftstoffen – sogenannten e-Fuels – arbeite ähnlich CO2-neutral wie ein Elektroantrieb.

AmCham Gespräche mit US-Botschafterin Victoria R. Kennedy

  18.03.2022   Hannes Martschin   Wirtschaft

Zu Ehren der neu bestellten US-Botschafterin für Österreich, Victoria Reggie Kennedy, lud die Amerikanische Handelskammer in Österreich (AmCham Austria) am 17. März zum ersten offiziellen Gespräch ins Park Hyatt Vienna.

Wie wird die COVID-19-Pandemie enden?

Im Rahmen der AmCham Talks sprach der Mikrobiologe Michael Wagner über die weitere Entwicklung der COVID-19-Pandemie. Wagner beschreibt drei mögliche Zukunftsszenarien und betont die Notwendigkeit eines leicht zugänglichen Testangebots.

Gangl: Zukunftsbranchen von Kunststoff abhängig

Im Rahmen des AmCham Talks der Amerikanischen Handelskammer sprach der Top-Manager Thomas Gangl über den Einsatz von Polyolefinen in Zukunftsbranchen wie Energie, Healthcare und Mobilität.

„Ohne CO2-Bepreisung wird es nicht gehen“

Im Rahmen des AmCham Talks der Amerikanischen Handelskammer in Österreich am Freitag, den 24. September, im Hilton Vienna Plaza sprach DI Wolfgang Anzengruber über die Notwenigkeit einer CO2-Bepreisung. „Wir befinden uns im Bereich des Klimawandels auf einer schiefen Ebene, was nicht nur ein ökologisches, sondern auch ein ökonomisches Problem ist“, sagt Anzengruber.

Transatlantische Beziehungen: stark wie nie zuvor

Im Rahmen eines Luncheons der Amerikanischen Handelskammer in Österreich (AmCham Austria) am 14. September im Palais Hansen Kempinski Vienna sprach WKO-Präsident Dr. Harald Mahrer über den aktuellen Stand der transatlantischen Beziehungen zwischen Österreich und den USA vor Unternehmensvertretern der Kammermitglieder.

Studie zeigt Chancen und steigende Bedeutung der Wirtschaftsbeziehung zwischen Österreich-USA

Transatlantischer Warenhandel trotz Covid-19-Pandemie 2020 stabil. AmCham präsentiert Positionspapier und fordert klares Bekenntnis zu Multilateralismus und freiem Handel.