Umweltverschmutzung

Forum Anthropozän 2020: Entschlossenes Handeln notwendig

Das Forum Anthropozän stellte am 18. Juni in einer hochkarätig besetzten Online-Diskussion – angesichts der unverändert bestehenden Klimakrise und der neuen COVID-19-Krise – Fragen zu Macht, Dialog und zur künftigen Rolle der Wissenschaft in seinen Mittelpunkt.

3. Forum Anthropozän 2020 am 18. Juni als ONLINE ZEIT-GESPRÄCH

Das 3. Forum Anthropozän 2020 findet im Zuge der Corona-Krise am 18. Juni von 15.00 bis 17.00 Uhr komprimiert als hochkarätig besetztes Online-Event statt.

Forum Anthropozän 2019 von 20. bis 22. Juni im Nationalpark Hohe Tauern

Zweite Austragung des wissenschaftlichen Forums unter der Leitfrage „Kann Natur die Menschheit retten?“

KBVÖ nach „Plastik-Gipfel“ optimistisch

Hubert Seiringer, Obmann des Kompost- und Biogas Verbands Österreichs (KBVÖ), forderte als Teilnehmer des „Plastik-Gipfels“ biologisch vollständig abbaubare Obst- und Gemüsebeutel und die EN 13432-Zertifizierung (Kompostierbarkeits-Nachweis) als Mindeststandard für alle Einweg-Tragtaschen.

KBVÖ begrüßt Aus für Plastiksackerl, das weit über EU-Richtlinie hinausgeht

Klare Kennzeichnung als nächster Schritt: kompostierbare Obst- und Gemüsebeutel, EN 13432-Zertifizierung als Mindeststandard für alle Einweg-Tragtaschen.

BOKU-Expertin: „Empfehle ein Verbot aller Einweg-Plastiksackerl“

Die Expertin für biologisch abbaubare Kunststoffe an der BOKU, Dr. Ines Fritz, empfiehlt ein Verbot aller Einweg-Plastiksackerl in Österreich, die Nutzung umweltfreundlicher Alternativen und erklärt die EN 13432-Zertifizierung